Aufgeräumt

Es war nicht wirklich ein guter Vorsatz zum neuen Jahr, aber es dümpelte schon länger vor sich hin - diese Seite sollte mit neuem Leben gefüllt werden. Zwischen den Jahren hat es sich diesmal gut eingepasst: ein Habari lokal aufgesetzt und endlich mal die Screens, die Apfelzet vor 3 Jahren erstellt haben, in schönes HTML umgesetzt. In der ein oder anderen Ecke liegt noch ein Staubkörnchen, aber irgendwo muss ein Anfang sein - Ihr kennt das.

Grosse Versprechungen sind nicht meine Sache, Taten wiegen mehr als Worte. Allerdings schwimm ich schon ganz gerne im derzeitigen "reclaim the web with old school blogging" mit. Ich bin es leid, mir dauernd irgendwo neue Accounts einrichten zu sollen, weil hier was schöner ist, da die hipperen Leute sind und dort die AGB mal wieder unerträglich. Es geht hier um den Versuch, möglichst viel meiner Bits und Bytes bei mir zu behalten. Aufgeräumt wurde also nicht nur das Blog, sondern ich hab auch mal abgewogen, welche sozialen Plattformen mir eigtl wichtig sind. Die findet Ihr in der Seitenleiste. Genauso wie andere Blogs in der Blogroll, die mir gefallen oder von Menschen sind, die mir viel bedeuten.

Natürlich gilt: blog like no one is watching. Einer der Gründe, warum mir das Bloggen in der ersten Welle (übrigens pünktlich zur ersten re-publica, damals noch mit WordPress) eingeschlafen ist, war, dass ich das Gefühl hatte, nicht weiter wahrgenommen zu werden.

Ihr seid hier meine Gäste, als solche habt Ihr selbstverständlich das Recht, einfach nur rumzulurken und unbemerkt wieder abzuhauen. Allerdings ist es durchaus willkommen, wenn Gäste ab und an mal Hallo sagen, sich auch mal länger niederlassen und vielleicht sogar einen guten Wein mitbringen oder ein Feierabendbierchen. Schauen wir mal, wo die Reise diesmal hingeht, ich sage "macht's Euch bequem".

Feed für diesen Eintrag

  • cbgreenwood am Chaos 13, 3179, 17:54

    Dat Tonbandhexenwerkgerät kenne ich :) Viel Spaß beim Restart und prost!

  • Max am Chaos 13, 3179, 18:16

    Hallo. ;)

    Ick finds jut, dass de dit machst.

    Wusste bis eben noch gar nicht, dass Du einen Vimeo-Account hast, aber so findet man eben noch den einen oder anderen interessanten Link, wenn jemand wieder aktiver ist. :)

    Also, Abo ist eingerichtet, bis denne.

  • Regine am Chaos 13, 3179, 18:51

    Hey, Danke, Ihr Zwei :-)
    Das Tonbandgerät ist übrigens mittlerweile verkauft. Aber ich finde es immer noch passend, nicht nur wegen Audio, sondern als Reminiszenz an die ersten Computer.

    Ja, Max, Du bist ja eh mit schuld daran, dass es hier nun weitergeht, das haste jetzt davon - hoffe, es möge allseitig Vergnügen bereiten ;-)

  • Moellus am Chaos 24, 3179, 23:18

    Klingt gut, ich lese dann mal mit! :)

Kommentieren

Wer da?
Meine Rede

©2013 Regine Heidorn läuft auf Habari mit Inuit.css und nutzt Font Awesome sowie den Podlove Web Player. Die Header-Graphik kommt von Apfel Zet.